Ayurveda für Zuhause – ½ Jahresgruppe

Dem Ayurveda – der indischen Heilkunst – liegt ein Verständnis der ganzheitlichen Gesundheit zugrunde. Das bedeutet, dass wir durch das Integrieren ayurvedischer Verhaltensweisen in unseren Alltag, Krankheit vorbeugen und unsere Gesundheit stärken. Dies beinhaltet sowohl unsere Ernährung, aber auch wie wir unseren Tagesablauf gestalten und uns an die Jahreszeiten angepasst verhalten. Wir reagieren dieser Gesundheitslehre nach eben nicht erst, wenn der Körper (negative) Symptome zeigt, sondern legen präventiv den Baustein für ein harmonisches Sein. Um ganzheitlich Deine Gesundheit strahlen zu lassen, setzt sich Dein Alltag aus verschiedenen kleinen ayurvedischen Bausteinen zusammen, die Du je nach Konstitution an Deinen eigenen Lebensrhythmus anpassen kannst.

In dieser Gruppe werden wir auf verschiedenen Ebenen ayurvedische Fundamente in unserem Alltag anlegen, sodass sich nach und nach diese besondere Gesundheitslehre in den eigenen Alltag anstrengungsfrei integrieren lässt. Gerade ein längerer Zeitraum hilft Dir, Dich mit den neuen Anwendungen und Tipps auszuprobieren, kleine Routinen zu schaffen, damit Du Dich nicht mit zu vielen Impulsen auf einmal zu überforderst.

Die Jahresgruppe ist so aufgebaut, dass es in jedem Baustein theoretische und praktische Übungen geben wird.

  1. Ayurveda – Einführungsabend:
  2. Was ist Ayurveda? Wozu einen „indischen Gesundheitsweg“ wählen?
  3. Welche Bausteine hat eine ayurvedische Lebensführung?
  4. Ayurvedischer Tagesablauf
  5. Kleine Impulse, um Deinen Alltag so zu gestalten, dass Körper, Geist und Herz zueinander finden
  6. Ayurveda – Ernährung:
  7. Grundregeln einer harmonischen Ernährungsweise nach Ayurveda.
  8. Ayurveda bedeutet nicht zwangsläufig indische Kost. Das ayurvedische Ernährungsprinzip kann Dir helfen, Deinen Körper zu unterstützen das Gegessene gut zu verdauen und Giftstoffe auszuscheiden. Meist helfen schon kleine Veränderungen in der Ernährung Deine Verdauung zu stärken und Verdauungsbeschwerden zu lindern.
  9. Was ist bei einer Ernährungsweise nach Ayurveda anders als bei uns im Westen?
  10. Wie kann ich mich mit wenig Aufwand ayurvedisch Ernähren
  11. Ayurveda – Doshas & Konstitutionstypen:
  12. Der ayurvedischen Gesundheitsphilosophie liegen 3 Bioenergien (Dosha) zugrunde, die Deine Gesundheit sowohl körperlich als auch geistig mental beeinflussen. Aus der Zusammensetzung dieser 3 Energien setzt sich Deine individuelle Konstitution zusammen.
  13. An diesem Abend gibt es einen Einblick in die verschiedenen Dosha und ihre Auswirkung auf uns.
  14. Ayurveda – Zu jedem Dosha (Vata-Pitta-Kapha) gibt es einen Termin :
  15. An diesen Terminen wir näher auf die spezielle Funktionsweise und Auswirkung der einzelnen Doshas ein. Auch die Ernährung wird ein Thema sein.
  16. Wir werden hier sowohl theoretisch als auch praktisch erfahren, wie wir „außer Kontrolle geratene“ Doshas wieder mit verschiedenen Anwendungen harmonisieren können.
  17. Ich achte besonders darauf möglichst einfache Anwendungen zu erklären, die sich auf die im Westen vorhandenen (Lebens)Mittel und Kräuter beschränken.
  18. Ayurveda – Abschlusstermin – weitere Anwendungen:
  19. An diesem Termin können entstandene Fragen geklärt werden
  20. Wir haben hier nochmals Zeit sowohl theoretische als auch praktische Interessen umzusetzen
  21. Es werden weiterführende Anwendungen theoretisch und praktisch erklärt.

Im Preis sind alle Materialien für Anwendungen und Übungen, sowie ein Skript enthalten. Ergänzende Yogastunden können dazugebucht werden und sind nicht enthalten.:

  1. 23.09.2021 – Einführung – Ayurveda im Alltag: 19.30 – 21.30
  2. 14.10.2021 – Ayurvedische Ernährung: 19.30 – 21.30
  3. 11.11.2021 – Doshas und Konstitutionstypen: 19.30 – 21.30
  4. 02.12.2021 – Schwerpunkt Vata Dosha: 19.30 – 21.30
  5. 13.01.2022 – Schwerpunkt Kapha Dosha: 19.30 – 21.30
  6. 03.02.2022 – Schwerpunkt Pitta Dosha: 19.30 – 21.30
  7. 24.02.2022 – Weitere Anwendungen: 19.30 – 21.30

Die Jahresgruppe findet ab 5 Teilnehmern statt.

Preis für den gesamten Kurs: 182,-€

Anmeldung

Besteht im Vorfeld zur Ayurvedagruppe das Interesse an einer individuellen Konstitutionstyp-Bestimmung, kannst Du Dich gerne melden. Mit dem Wissen um die eigene Konstitution kannst Du die Inhalte des Kurses noch individueller auf Dich abstimmen. Die Bestimmung ist bei Kursbuchung reduziert und kostet 40,-€ (regulär 50,-€).

Ergänzend findet an den Samstagen nach den Doshas eine Yogastunde zu dem jeweiligen Dosha statt. Diese können zusätzlich belegt werden:

  • Samstag 04.12.2021 – 09:00 – 11.00 Uhr – Yogaworkshop „Vata Dosha“
  • Samstag 15.01.2022 – 09.00 – 11.00 Uhr – Yogaworkshop „Kapha Dosha“
  • Samstag 05.02.2022 – 09.00 – 11.00 Uhr – Yogaworkshop „Pitta Dosha“

Preis je Workshop: 25,-€

Anmeldung